Auch in diesem Jahr unterstützt die RSO wieder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Insgesamt dürfen sich bedürftige Kinder über 60 Schuhkartons der RSO freuen. Herzlichen Dank an die Fachschaften Religion und Ethik sowie an die SMV, die allesamt für die Aktion warben. Besonderen Dank auch an die Klasse 5a mit ihrem Klassenlehrer, Herr Bier, die alleine 15 Schuhkartons packten!

 

 

Am 27. November 2019 machten sich die Umweltgruppe der SMV und die Klasse 8c mit dem Zug auf den Weg nach Binau, um für den Green Forest Fund Bäume zu pflanzen.

Der Initiator des Projekts, Thorsten Walter, hat sich zum Ziel gesetzt, auf der  großen Fläche einen Urwald zu schaffen und versorgte uns mit Hintergrundinformationen wie z.B. dass ein Mensch jedes Jahr vier Bäume pflanzen müsste, um seinen CO2-Verbrauch zu kompensieren.

Bei ziemlich ungemütlichem Wetter mit Wind und Regen waren wir Jugendlichen uns nicht zu schade, um ordentlich anzupacken. Ausgerüstet mit Gummistiefeln und Regenjacken wurde fleißig gegraben und gebuddelt. Unterstützt und motiviert wurden die Schülerinnen und Schüler von Hund  Eddie, der überall nach dem Rechten „schnüffelte“ und in der Pause die ein oder andere Brezel ergattern konnte.

Am Ende eines langen und anstrengenden Arbeitstages waren insgesamt  60 Bäume gepflanzt, die Schülerinnen und Schüler kaputt, aber alle glücklich und zufrieden.

Was für ein tolles Engagement!!!

Das Projekt (https://www.greenforestfund.de) kann übrigens auf vielfältige Weise (z.B. durch ein Baumgeschenk oder eine Bienenspende) unterstützt werden.

Emily Böhm, 6b

 

 

Die Realschule Obrigheim nimmt dieses Jahr wieder am Förderwettbewerb der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank teil. Gefördert werden bis zu 250 weiterführende Schulen in ganz Baden-Württemberg mit Geldbeträgen zwischen 250 und 4.000 Euro. Die RSO plant die Errichtung eines Outdoorklassenzimmers und nimmt mit diesem Projekt am Wettbewerb teil. Ziel ist es, den Unterricht im Sommer bei großer Hitze nach draußen verlagern zu können. Außerdem bietet man den Schülern in den (Mittags-)Pausen eine zusätzliche Verweilmöglichkeit und wertet den Pausenhofbereich weiter auf. 

Um die RSO bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, kann man noch bis zum 3. Dezember auf www.spardaimpuls.de für die Schule abstimmen. Insgesamt hat jeder bis zu drei Stimmen, die er allesamt derselben Schule geben kann. Die Daten der abstimmenden Personen werden hierbei ausschließlich für den Wettbewerb und nicht zu Werbezwecken genutzt.

Wir würden uns sehr über eine rege Unterstützung und damit verbunden eine gute Platzierung im Förderwettbewerb freuen.

Einfach auf das Bild klicken, um zur Abstimmung zu gelangen.