Sehr geehrte Eltern,

in den letzten beiden Wochen der Sommerferien soll das Lern- und Förderprogramm „Lernbrücken“ angeboten werden.

Vorrangig richtet es sich an die Schüler*innen, die mit dem Fernlernen zu Hause schwer erreicht werden konnten oder für die der Präsenzunterricht nach Wiedereröffnung der Schulen erst sehr spät wieder begann.

Weitere Informationen:

Elternbrief "Lernbrücken" (12 Juli 2020, PDF)

Konzept „Lernbrücken“ - ein landesweites Lern- und Förderangebot in den Sommerferien (2. Juli 2020, PDF)

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 2019/2020,

nun ist es endlich soweit. Ihr habt den Abschluss in der Tasche und wir können dies auch in einem kleinen Rahmen feiern. Hierzu laden wir Euch herzlich zur Zeugnisübergabe der Klassen 9d, 10a, 10b, 10c und 10d am Dienstag, den 28.07.2020 in die Neckarhalle ein.

Pro Schülerin/Schüler dürfen maximal zwei weitere Personen an der Veranstaltung teilnehmen.

Um einen geregelten Ablauf hinsichtlich der gegebenen Umstände gewährleisten und die Hygienemaßnahme einhalten zu können, erfolgt die Zeugnisübergabe in Gruppen wie folgt:

 14.00 – 14:45 Uhr      Klasse 10a

 15.30 – 16. 15 Uhr     Klassen 9d und 10b

 17.00 – 17.45 Uhr      Klasse 10d

 18.30 – 19.15 Uhr      Klasse 10c

Wir bitten die Zeiten zu berücksichtigen, da die Pausen dazwischen zur Reinigung bzw. Desinfizierung für die nachfolgende Gruppe genutzt werden und daher der Einlass erst nach Aufforderung erfolgen kann.

Die Teilnahme kann nur mit Voranmeldung erfolgen.

Nachdem das folgende Formular ausgefüllt und abgesendet wurde, erhält man in den nächsten Tagen eine E-Mail mit den zugewiesenen Sitzplätzen und dem entsprechenden Eingang/Ausgang. Die Angabe einer korrekten Mailadresse ist daher wichtig!!!

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Name des Schülers/der Schülerin:*
Mailadresse:*
Klasse:*
1. Begleitperson:
2. Begleitperson:

DWFormgenerator 7.5.0

 

  Sitzplan Zeugnisübergabe Neckarhalle

 


 

Sehr geehrte Eltern,

Anspruch auf Notbetreuung haben grundsätzlich Kinder der Klassenstufen 5 - 7, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber dort als unabkömmlich gelten.

Wir bitten um Rückmeldung und um die Vorlage des hier herunterzuladenden Vordrucks, sowie die Unabkömmlichkeits-Nachweise der Arbeitgeber.

Vordruck Notbetreuung RSO.pdf

Anmeldung Notbetreuung ab 27.04.2020.pdf

Eltern-Bestaetigung Notfallbetreuung ab 27.04.2020.pdf

 

 

 

Für die Sozialpraktika (Klassen 7d, 8a, 8b, 8c) in diesem Schuljahr 2019/2020 gilt:

Die noch ausstehenden Sozialpraktika an der RSO müssen nicht nachgeholt werden. Bereits abgeleistete Sozialpraktika werden durch ein Testat bestätigt und auf Wunsch der Schülerinnen / Schüler im Zeugnis vermerkt.