Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich schon aus der Presse entnommen haben, werden sich Veränderungen bezüglich der Coronamaßnahmen in der Schule ergeben.

Stand heute, Freitag, 18.03.2022, haben wir noch keine Verordnung. Nichtsdestotrotz informieren wir Sie gerne über die angedachten Änderungen und den geplanten Ablauf an unserer Schule in der kommenden Woche:

Testungen:

„Ab der kommenden Schulwoche sollen die Testungen auf das Corona-Virus an den Schulen angepasst werden. So sollen in Baden-Württemberg vorerst die verpflichtenden drei Tests pro Schulwoche auf zwei reduziert werden. Darüber hinaus sollen die Wiedereintrittstestungen entfallen, also die Testungen an fünf aufeinanderfolgenden Schultagen nach einem Infektionsfall.“ (PRESSEMITTEILUNG 14. März 2022 Nr. XX/2022)

Die Testungen finden bei uns an der RSO bis auf weiteres montags und donnerstags in der 1. Unterrichtsstunde des Tages statt.

„Weitere Informationen: Die Regelungen von der Befreiung für die Testungen sollen beibehalten werden, demnach sind Quarantäne-Befreite auch von den Testungen befreit. Es ist allerdings sichergestellt, dass diese Personen vom freiwilligen Angebot von zwei Tests pro Woche weiterhin Gebrauch machen können“

Maskenpflicht:

Bis auf weiteres bleibt die Maskenpflicht in der momentanen Handhabung bestehen.

 

Die Schulleitung

 

 

 

 

Ab Mittwoch gilt wieder die Maskenpflicht auch im Unterricht, da die Corona-Alarmstufe des Landes Baden-Württemberg erreicht wird.

 

 Hinweise zu schulischen Veranstaltungen.pdf

Alarmstufe-in-Baden-Wuerttemberg-gilt-voraussichtlich-ab-Mittwoch-17-November.pdf

 Land-startet-Impfoffensive-1.pdf